Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nobelpreisträger Santos: Müssen weiter für Frieden arbeiten
Nachrichten Brennpunkte Nobelpreisträger Santos: Müssen weiter für Frieden arbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 07.10.2016
Anzeige
Oslo

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos sieht den Friedensnobelpreis als Aufforderung, weiter für den Frieden in seinem Land zu arbeiten. „Die Botschaft ist, dass wir durchhalten müssen, um ein Ende dieses Krieges zu erreichen“, sagte Santos im Interview mit einem Mitarbeiter der Nobelpreis-Website. „Wie sind sehr nah dran. Wir müssen nur ein bisschen weitermachen, und das hier ist ein großartiger Ansporn, um das Ende zu erreichen.“ Er nehme den Preis im Namen aller seiner Landsleute entgegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Verhaftungswellen und Massenentlassungen der vergangenen Monate ist die Türkei kein einfacher Partner für Deutschland. Auch die türkische Regierung hat noch Vorbehalte.

08.10.2016

Der frühere Hamburger Sozialsenator Detlef Scheele wird neuer Chef der Bundesagentur für Arbeit.

07.10.2016

EU-Bürger sollen in Deutschland frühestens nach fünf Jahren Hartz IV oder Sozialhilfe bekommen können, wenn sie hier nicht arbeiten.

07.10.2016
Anzeige