Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nordkorea-Konflikt: Japan und Südkorea wollen kooperieren
Nachrichten Brennpunkte Nordkorea-Konflikt: Japan und Südkorea wollen kooperieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:20 13.03.2018
Anzeige
Tokio

Japan will zur Lösung des Atomkonflikts auf der koreanischen Halbinsel mit Südkorea und dem gemeinsamen Verbündeten USA zusammenarbeiten. Das sagte Ministerpräsident Sinzo Abe laut Medien bei einer Unterredung mit dem südkoreanischen Geheimdienstchef Suh Hoon. Es sei „äußerst wichtig“, dass Nordkorea „konkrete Schritt unternimmt und seine Worte einhält“, sagte Abe. Zuvor hatten sich Suh Hoon und der japanische Außenminister Taro Kono darauf verständigt, weiter „maximalen Druck“ auf Nordkorea auszuüben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kaum ist der Koalitionsvertrag unterzeichnet, zeichnen sich Unstimmigkeiten zwischen CDU und SPD ab. Es geht um Armut und darum, wie viel Geld man zum Leben braucht.

13.03.2018

London hat Moskau ein Ultimatum gestellt, will Details zu dem Nervengift wissen, mit dem der Ex-Agent Skripal vergiftet wurde. Aber Russland scheint die Forderungen aus London nicht ernst zu nehmen.

14.03.2018

Fahnenträgerin Andrea Eskau hat bei den Paralympics Gold im Biathlon gewonnen. Die 46-Jährige leistete sich in Pyeongchang bei schwierigen Bedingungen mit viel Wind ...

13.03.2018
Anzeige