Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nordkorea: Trump ist „nur mit absoluter Stärke beizukommen“
Nachrichten Brennpunkte Nordkorea: Trump ist „nur mit absoluter Stärke beizukommen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 10.08.2017
Anzeige
Seoul

Nordkoreas Militärführung hat unbeeindruckt auf die jüngsten Äußerungen von Donald Trump reagiert und dem US-Präsidenten jegliches Verständnis für die „ernste Situation“ abgesprochen. Sachlicher Dialog sei mit so einem Typen bar jeder Vernunft nicht möglich, nur mit absoluter Stärke sei ihm beizukommen. So heißt es in einer Stellungnahme der Streitkräfte. Trump habe wieder eine Menge Unsinn zu „Feuer und Wut“ abgelassen, er erkenne offensichtlich nicht den Ernst der Lage. Dem nordkoreanischen Militär gehe das ziemlich auf die Nerven, hieß es weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Regierung verhängt wegen des Bruchs demokratischer Grundprinzipien Sanktionen gegen acht weitere Funktionäre im sozialistischen Venezuela.

10.08.2017

Zwei deutsche Bergsteiger sind bei einer  Gipfelbesteigung im Montblanc-Massiv erfroren. Die Leichen wurden mittlerweile geborgen, heißt es von der Hochgebirgs-Gendarmerie in Chamonix.

09.08.2017

Das US-Außenministerium hat die Rhetorik von Präsident Donald Trump in der Nordkorea-Krise verteidigt.

09.08.2017
Anzeige