Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nordkorea lässt US-Bürger Otto Warmbier frei
Nachrichten Brennpunkte Nordkorea lässt US-Bürger Otto Warmbier frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 13.06.2017
Anzeige
Washington

Nordkorea hat den in einem Straflager inhaftierten US-Bürger Otto Warmbier freigelassen. Das gab US-Außenminister Rex Tillerson bekannt. Der heute 22-Jährige war am 2. Januar 2016 festgenommen worden, weil er angeblich ein Propaganda-Schild gestohlen haben soll. Die Führung in Nordkorea warf ihm Straftaten gegen den Staat vor. Warmbier wurde zu einer Freiheitsstrafe von 15 Jahren verurteilt, 17 Monate davon verbüßte er. Warmbier sei bereits auf dem Weg in die Vereinigten Staaten, heißt es in der Erklärung Tillersons.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump muss sich schon wieder verteidigen. Jetzt versuchen es seine Gegner, über mögliche Korruptionsverfahren. Zwei Generalstaatsanwälte schreiten voran, sie wissen Millionen hinter sich.

13.06.2017

Mit seinen Protesten gegen Korruption mischt der Oppositionelle Nawalny Russland auf. Wieder endet eine Demonstration in Massenfestnahmen. Nicht nur Nawalny muss ins Gefängnis.

13.06.2017

Medellín (dpa) - In Kolumbien haben drei Männer offiziell die erste „Dreier-Ehe“ des Landes geschlossen. In der Stadt Medellín wurde der besondere Dreierbund fürs Leben gestern notariell beglaubigt.

13.06.2017
Anzeige