Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nordkorea zündet nach eigenen Angaben erstmals Wasserstoffbombe
Nachrichten Brennpunkte Nordkorea zündet nach eigenen Angaben erstmals Wasserstoffbombe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 06.01.2016
Anzeige
Pjöngjang

Der Atomstreit mit Nordkorea eskaliert: Das isolierte Land hat nach eigenen Angaben erstmals eine Wasserstoffbombe getestet. Der Test sei erfolgreich verlaufen, meldete das staatliche nordkoreanische Fernsehen. „Wir sind jetzt eine Atommacht, die ebenfalls eine Wasserstoffbombe hat“, hieß es demnach in der dort gesendeten Erklärung. Südkorea und Japan verurteilten den Test aufs Schärfste. Nordkorea droht jetzt eine weitere Verschärfung der internationalen Sanktionen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem von Nordkorea gemeldeten Test einer Wasserstoffbombe hat Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye dem Nachbarn mit neuen Sanktionen gedroht.

06.01.2016

Die Börse in Tokio hat am Mittwoch mit Verlusten geschlossen. Unter anderem belasteten Berichte über einen möglichen Atomtest im benachbarten Nordkorea den Handel.

06.01.2016

Nach dem mutmaßlichen nordkoreanischen Atomtest haben die USA die Verletzung von UN-Resolutionen verurteilt.

06.01.2016
Anzeige