Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nouripour: Erdogans Äußerungen zur Todesstrafe „beängstigend“
Nachrichten Brennpunkte Nouripour: Erdogans Äußerungen zur Todesstrafe „beängstigend“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:22 17.07.2016
Anzeige
Berlin

Der Grünen-Politiker Omnid Nouripour hat sich sehr besorgt über die Äußerungen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zur Todesstrafe geäußert. Am meisten Angst mache ihm, dass in der Türkei nun wieder Rufe nach der Todesstrafe laut würden. Das sei beängstigend“, sagte Nouripour der „Huffington Post Deutschland“. Außerdem rief er die Bundesregierung dazu auf, klare Worte gegenüber Erdogan zu finden. „Wir dürfen Erdogan nicht machen lassen, was er will.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Istanbul (dpa) – In mehreren Städten in der Türkei haben Zehntausende Menschen in der Nacht „Wache für die Demokratie“ abgehalten.

17.07.2016

Nach Auffassung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan könnte über die Einführung der Todesstrafe im Parlament gesprochen werden.

17.07.2016

Die Putschisten in der Türkei hatten nach Angaben aus Regierungskreisen schon mehr als 100 Posten in der geplanten Militärjunta an Mitstreiter vergeben.

16.07.2016
Anzeige