Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte OSZE-Beobachter in Ostukraine beschossen
Nachrichten Brennpunkte OSZE-Beobachter in Ostukraine beschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 21.08.2016
Anzeige
Kiew

Bei einer Patrouillenfahrt im Kriegsgebiet Ostukraine sind OSZE-Beobachter beschossen worden. Das Team habe weithin sichtbar auf einer Anhöhe eine Drohne gesteuert, als mehrere Schüsse in ihre Richtung abgegeben worden seien, teilte die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa mit. Niemand wurde verletzt. Zuletzt hatte sich die Lage nach OSZE-Einschätzung wieder verschärft. Mehrere Menschen wurden bei Kämpfen am Wochenende getötet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dutzende sterben bei einem schweren Attentat auf eine Hochzeitsfeier im südosttürkischen Gaziantep. Ein Kind soll die Sprengladung getragen haben, mutmaßlich instrumentalisiert von der Terrormiliz IS.

28.08.2016

Dutzende sterben bei einem schweren Anschlag auf eine Hochzeitsfeier im südosttürkischen Gaziantep. Ein Kind soll die Sprengladung getragen haben, mutmaßlich instrumentalisiert von der Terrormiliz IS.

22.08.2016

Harlingen (dpa) – Beim Bruch eines Mastes sind auf einem alten Segelschiff im Hafen des niederländischen Ortes Harlingen drei deutsche Touristen getötet worden.

21.08.2016
Anzeige