Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Obama zutiefst besorgt über Mursis Entmachtung durch das Militär
Nachrichten Brennpunkte Obama zutiefst besorgt über Mursis Entmachtung durch das Militär
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 04.07.2013
Washington

Obama forderte das ägyptische Militär auf, so schnell wie möglich die volle Macht an eine demokratisch gewählte Regierung zurückzugeben. Er habe seine Regierung angewiesen, zu prüfen, welche rechtlichen Konsequenzen die Entwicklung auf die laufenden amerikanischen Hilfen an den ägyptischen Staat hätten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine zivile Übergangsregierung soll versuchen, die Lage in Ägypten nach dem Sturz von Präsident Mohammed Mursi zu beruhigen. Zehntausende Menschen waren in der Nacht auf der Straße - Mursi-Gegner und auch Mursi-Anhänger.

04.07.2013

Kanzlerin Angela Merkel trifft sich heute mit Spitzenvertretern der großen Wirtschaftsverbände und der Gewerkschaften. Bei dem Treffen auf Schloss Meseberg geht es um das Wirtschaftswachstum, die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt und eine Fachkräfteallianz.

04.07.2013

Die USA haben ihr Botschaftspersonal in Ägypten nach der Entmachtung von Präsident Mohammed Mursi zur Ausreise verpflichtet. Nur unentbehrliche Mitarbeiter dürften in dem Land bleiben, teilte das US-Außenministerium mit.

04.07.2013