Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Österreich will Enteignung von Hitlers Geburtshaus
Nachrichten Brennpunkte Österreich will Enteignung von Hitlers Geburtshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:10 09.04.2016
Anzeige
Braunau am Inn

Österreich will die Eigentümerin des Geburtshauses von Adolf Hitler enteignen lassen. Nach jahrelangen, erfolglosen Verhandlungen über die Nutzung des leerstehenden Hauses in Braunau am Inn in Oberösterreich habe sich das Innenministerium dazu entschlossen, hieß es. Der Weg zur Enteignung soll nun konkret geprüft werden. Das Ministerium muss auch Gesetzesänderungen vornehmen. Das bestätigte ein Sprecher des Ministeriums. Das Ministerium ist seit 1972 Hauptmieter. Bis 2011 befand sich in dem Haus eine Behindertenwerkstatt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus Protest gegen ein diskriminierendes Gesetz hat die Rockgröße Bruce Springsteen ein Konzert in Greensboro in North Carolina kurzfristig abgesagt.

09.04.2016

Belgische Terrorfahnder haben möglicherweise einen großen Fang gemacht. Der als „Mann mit dem Hut“ gesuchte Terrorverdächtige vom Brüsseler Flughafen könnte gefasst sein.

09.04.2016

Auf einer US-Basis fallen Schüsse. Ermittler eilen zum Tatort, das Gelände wird abgeriegelt. Es gibt Tote.

09.04.2016
Anzeige