Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Österreich will Enteignung von Hitlers Geburtshaus in Braunau
Nachrichten Brennpunkte Österreich will Enteignung von Hitlers Geburtshaus in Braunau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 09.04.2016
Anzeige
Wien

Die österreichische Regierung will die Eigentümerin des Geburtshauses von Adolf Hitler enteignen lassen. Entsprechende Presseberichte bestätigte das Innenministerium in Wien. Nach jahrelangen erfolglosen Verhandlungen über die Nutzung des leerstehenden Hauses in Braunau am Inn habe sie sich entschlossen, den Weg zur Enteignung konkret zu prüfen und eine dazu nötige Gesetzesänderung vorzunehmen. Die Besitzerin, die das Gebäude der Regierung bisher nicht verkaufen wollte, soll entschädigt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Tag nach seinem Verschwinden bei einem Waldspaziergang ist ein fünfjähriger Junge von einem Angler unversehrt gefunden worden.

09.04.2016

Ein fünfjähriger Junge wird seit gestern in Oberbayern vermisst. Ein Großaufgebot von Rettungskräften und Ehrenamtlichen sucht in Vohburg an der Donau nach dem Kleinen.

09.04.2016

Übertriebener sportlicher Ehrgeiz von Eltern schadet nach Meinung eines Laufexperten den Kindern und fördert bei ihnen eine Null-Bock-Haltung.

10.04.2016
Anzeige