Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Operation zur Rettung von Zivilisten in Ost-Ghuta im Gange
Nachrichten Brennpunkte Operation zur Rettung von Zivilisten in Ost-Ghuta im Gange
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 13.03.2018
Genf

Das UN-Büro des Sonderbeauftragten für Syrien in Genf hat einen humanitären Einsatz zur Rettung von Zivilisten aus der Rebellenhochburg Ost-Ghuta bestätigt. „Wir können aus Sicherheitsgründen keine Einzelheiten nennen“, heißt es in Genf. „Sobald unsere Mitarbeiter wieder sicher auf ihre Posten zurückgekehrt sind, können wir Bericht erstatten.“ Laut dem UN-Kinderhilfswerks Unicef war 2017 das schlimmste Jahr für Kinder in Syrien. Mindestens 910 seien umgekommen. „Das sind verifizierte Fälle, die Dunkelziffer ist deutlich höher“, sagte eine Sprecherin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Asyldebatte nimmt in Österreich wieder Fahrt auf. Der FPÖ-Innenminister sieht generellen Handlungsbedarf beim Asylrecht. Der Anlass sind mehrere Angriffe auf offener Straße.

13.03.2018

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat eine Beteiligung Russlands am Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal strikt zurückgewiesen.

13.03.2018

Die Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah reden seit Monaten über eine Versöhnung. Nun gibt es einen Anschlag auf die Wagenkolonne des Ministerpräsidenten im Gazastreifen.

13.03.2018