Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Opfer von Flugzeugabsturz geborgen - Experten untersuchen Blackbox
Nachrichten Brennpunkte Opfer von Flugzeugabsturz geborgen - Experten untersuchen Blackbox
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 19.03.2016
Anzeige
Rostow

Nach dem Absturz eines Passagierjets aus Dubai im südrussischen Rostow am Don mit 62 Toten haben Hilfsmannschaften die ersten Opfer geborgen und zur Identifizierung in die Gerichtsmedizin gebracht. Das sagte der russische Zivilschutzminister Wladimir Putschkow der Agentur Tass zufolge. Nach Angaben von Verkehrsminister Maxim Sokolow begannen Experten mit der Auswertung der beiden gefundenen Flugschreiber. Die Boeing 737-800 des Billigfliegers FlyDubai war bei schlechtem Wetter nahe der Landebahn abgestürzt und in Flammen aufgegangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutsche, die im Ausland leben oder sich vorübergehend in einem anderen Land aufhalten, können sich im Krisenfall oder bei sonstigen Ausnahmesituationen via Mail ...

19.03.2016

Die Türkei wird erneut von einem Anschlag erschüttert. Dieses Mal trifft es die Metropole Istanbul. Der Außenminister spricht von Terror.

26.03.2016

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen sind in Bad Münder in Niedersachsen rund 20 000 Liter Gülle ausgelaufen.

20.03.2016
Anzeige