Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Opferzahl nach Autobombe in Syrien steigt auf 75
Nachrichten Brennpunkte Opferzahl nach Autobombe in Syrien steigt auf 75
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 05.11.2017
Anzeige
Damaskus

Die Zahl der Todesopfer nach dem Autobomben-Anschlag in der syrischen Ölprovinz Deir as-Saur ist auf 75 gestiegen. Mehr als 140 Menschen wurden bei dem Angriff gestern Abend verletzt, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete. Mindestens ein Sprengsatz detonierte demnach inmitten von Flüchtlingen, die sich am Ufer des Euphrat versammelt hatten. Nach Angaben der Beobachtungsstelle für Menschenrechte soll die Terrormiliz Islamischer Staat für den Anschlag verantwortlich sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump ist mit so vielen Versprechungen wie kaum ein zweiter Bewerber durch den US-Wahlkampf gezogen. Ein Jahr nach der Wahl ist von den großen Ankündigungen nicht allzu viel übrig geblieben.

05.11.2017

Zwölf Tage lang wird Trump durch Asien reisen. Was wird vom US-Präsidenten erwartet? Ein Blick aus Perspektive der ersten drei Länder: Japan, Südkorea und China.

05.11.2017

Während in Berlin die Jamaika-Parteien über den Klimaschutz streiten, arbeitet in Bonn die ganze Welt am Kampf gegen die Erderwärmung. Und zwar unter gehörigem Zeitdruck. Es geht diesmal vor allem ums Kleingedruckte - und um ein Signal in Trump-Zeiten.

05.11.2017
Anzeige