Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Pakistan: Mindestens 128 Tote bei Anschlag
Nachrichten Brennpunkte Pakistan: Mindestens 128 Tote bei Anschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 13.07.2018
Islamabad

Bei dem tödlichsten Anschlag in Pakistan seit Jahren sind in der Südprovinz Baluchistan nach offiziellen Angaben mindestens 128 Menschen getötet worden. Das Attentat am Nachmittag hatte einer Wahlkampfveranstaltung der Baluchistan Awami Partei gegolten. Nur wenige Stunden nach dem Attentat reklamierten sowohl die Terrormiliz Islamischer Staat als auch die Ghazi-Gruppe der radikalislamischen pakistanischen Taliban die Tat für sich. Doppel-Bekenntnisse sind üblich in Pakistan. Es war bereits der dritte Anschlag auf Wahlkämpfer innerhalb weniger Tage.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sami A., Ex-Leibgardist Osama bin Ladens, ist nach Tunesien abgeschoben worden. Obwohl ein Gericht das vorher verboten hatte. Jetzt fordern die Richter: Die Ausländerbehörde soll den Tunesier zurückholen.

13.07.2018

Die britische Polizei hat den Behälter gefunden, durch den zwei Briten mit dem Nervengift Nowitschok in Kontakt kamen. Das teilte die Polizei mit.

13.07.2018
Brennpunkte «Asylwende» und Abschiebung - Was hat Seehofer bisher erreicht?

Seehofer eckt an - mit flapsigen Sprüchen, ministerialen Alleingängen und unorthodoxen Methoden. Dafür hat er zuletzt viel Kritik vom Koalitionspartner und vom Bürger einstecken müssen. Ob ihm die Hauruck-Abschiebung von Sami A. wohl aus dem Umfragetief hilft?

13.07.2018