Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Palästinenser: Israels Soldaten erschießen Bauern im Gazastreifen
Nachrichten Brennpunkte Palästinenser: Israels Soldaten erschießen Bauern im Gazastreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 23.11.2012
Gaza

Bei dem ersten Zwischenfall seit Inkrafttreten der Waffenruhe für den Gazastreifen haben israelische Soldaten nach palästinensischen Angaben einen Bauern erschossen. Acht Menschen seien verletzt worden, teilten die Behörden in Gaza-Stadt mit. Die Männer seien erstmals seit dem Ende der Kämpfe wieder zu ihren Feldern in der Nähe des Grenzzaunes gegangen, als sie unter Feuer gerieten. Vom israelischen Militär gab es noch keine Bestätigung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts des drohenden Scheiterns des EU-Sondergipfels hat EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy seine Bemühungen um eine Einigung auf eine Finanzplanung der EU bis zum Jahr 2020 fortgesetzt.

23.11.2012

Nach dem Bombenanschlag auf einen Stadtbus in Tel Aviv haben die israelischen Sicherheitskräfte nach eigenen Angaben den Täter sowie mehrere Komplizen festgenommen.

28.11.2012

Nach dem Bombenanschlag auf einen Stadtbus in Tel Aviv haben die israelischen Sicherheitskräften den Täter sowie mehrere Komplizen festgenommen.

23.11.2012