Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Palästinenser bei Zusammenstößen mit Israels Armee verletzt
Nachrichten Brennpunkte Palästinenser bei Zusammenstößen mit Israels Armee verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 12.01.2018
Anzeige
Gaza

Im Westjordanland und am Rande des Gazastreifens ist es erneut zu mehreren Konfrontationen zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten gekommen. Mindestens 35 Palästinenser wurden verletzt, wie das Gesundheitsministerium in Gaza und der Rettungsdienst Roter Halbmond mitteilten. Rund 850 Palästinenser hätten im Westjordanland an 17 verschiedenen Orten Steine und Brandflaschen auf Soldaten geworfen und brennende Reifen in deren Richtung gerollt, teilte die israelische Armee mit. Soldaten hätten daraufhin Tränengas eingesetzt und Gummimantelgeschosse abgefeuert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Weiße Haus hat die Sanktionen gegen den Iran für weitere 120 Tage ausgesetzt.

12.01.2018

Nach dem Fund einer gefährlichen Versandtasche in Berlin gehen die Brandenburger Behörden von einem Zusammenhang mit dem DHL-Erpresser aus. Das sagte ein Sprecher des Brandenburger Innenministeriums.

12.01.2018

Nach 24 Stunden Verhandlungsmarathon: Die drei Parteichefs Merkel, Schulz und Seehofer machen einen wichtigen Schritt hin zu einer neuen großen Koalition. Doch ein Scheitern ist noch nicht ausgeschlossen.

12.01.2018
Anzeige