Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Palästinenser beklagen sich bei UN wegen Gaza-Schüssen
Nachrichten Brennpunkte Palästinenser beklagen sich bei UN wegen Gaza-Schüssen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 24.11.2012
Anzeige
Ramallah

Die Palästinenser haben sich bei den Vereinten Nationen über eine Verletzung der Waffenruhe durch Israel beschwert. Der UN-Vertreter der Palästinenser, Rijad Mansur, habe ein entsprechendes Schreiben an den Weltsicherheitsrat gerichtet. Das meldet eine palästinensische Nachrichtenagentur. Israelische Grenzsoldaten hatten gestern bei Unruhen am Gaza-Grenzzaun einen 20-Jährigen erschossen und weitere 24 Demonstranten verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Auftakt des Bundesparteitags der Piraten hat der Vorsitzende Bernd Schlömer die Partei aufgerufen, ihr Profil als Bürgerrechtsbewegung zu schärfen.

01.12.2012

Der frühere Palästinenserführer Jassir Arafat soll am Dienstag zur Überprüfung des Giftmordverdachts exhumiert werden.

01.12.2012

Die von den Piraten genutzte Internet-Plattform Liquid Feedback stößt auch bei anderen Parteien auf Interesse. Die Piraten selbst aber fremdeln im Umgang mit ihrem Online-Netzwerk.

01.12.2012
Anzeige