Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Palästinenser erschießt drei Israelis - Attentäter tot
Nachrichten Brennpunkte Palästinenser erschießt drei Israelis - Attentäter tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 26.09.2017
Anzeige
Tel Aviv

Ein palästinensischer Attentäter hat drei Israelis im besetzten Westjordanland erschossen. Der Mann habe das Feuer auf Wachleute am Eingang einer Siedlung nahe Jerusalem eröffnet, wie die israelische Polizei mitteilte. Die Sicherheitskräfte hätten den Attentäter getötet. Ein weiterer Israeli wurde schwer verletzt. Israel hat 1967 im Sechs-Tage-Krieg unter anderem das Westjordanland erobert und kontrolliert es bis heute weitgehend. Mittlerweile leben dort rund 420 000 israelische Siedler und 2,9 Millionen Palästinenser.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Woche nach dem schweren Erdbeben hat der Bürgermeister von Mexiko-Stadt einen Plan für den Wiederaufbau vorgestellt.

26.09.2017

Mit Marcus Pretzell verliert die AfD in Nordrhein-Westfalen ihren prominentesten Politiker. Der 44 Jahre alte Ehemann von Noch-AfD-Bundeschefin Frauke Petry war auch in NRW von Anfang an umstritten.

26.09.2017

Ein überhitztes Handy-Ladegerät hat in einer Londoner U-Bahn-Station für Aufregung gesorgt.

26.09.2017
Anzeige