Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Palästinenser verletzt drei Israelis - Täter erschossen
Nachrichten Brennpunkte Palästinenser verletzt drei Israelis - Täter erschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 27.07.2018
Jerusalem

Ein palästinensischer Angreifer hat am Abend in einer Siedlung im Westjordanland drei Israelis verletzt, zwei von ihnen schwer. Der 17-jährige Täter sei erschossen worden, teilte ein Armeesprecher mit. Er sei über einen Zaun geklettert und habe in der Siedlung auf zwei Einwohner eingestochen. Ein dritter Zivilist habe den Anschlag bemerkt und den Attentäter gestellt. Dabei sei er selbst verletzt worden und habe den Palästinenser dann erschossen. Nach Angaben des Armeesprechers sollen angesichts der Sicherheitslage zwei weitere Bataillone ins Westjordanland verlegt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trump tweetet - diesmal verschärft er das sowieso angespannte Verhältnis mit der Türkei. Weil die seit längerem einen US-Pastor gefangen hält, droht Trump nun mit weitreichenden Sanktionen. Aus der Türkei kommt eine ganze Serie empörter Reaktionen.

26.07.2018

Die verheerenden Brände in der Umgebung von Athen könnten nach den Worten eines griechischen Regierungspolitikers das Werk von Brandstiftern sein.

26.07.2018

Aus einem defekten Zug sind bei brütender Hitze nahe dem Essener Hauptbahnhof Hunderte Fahrgäste in Sicherheit gebracht worden.

26.07.2018