Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Panda-Politik in Berlin: Neue Anlage für Bären eröffnet
Nachrichten Brennpunkte Panda-Politik in Berlin: Neue Anlage für Bären eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 05.07.2017
Anzeige
Berlin

Im Zeichen deutsch-chinesischer Diplomatie ist im Berliner Zoo eine knapp zehn Millionen Euro teure Anlage für zwei Riesenpandas eröffnet worden. „Berliner haben ein ganz besonderes Verhältnis zu Bären und ein ganz besonderes Herz für sie“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der feierlichen Eröffnung. „Jiao Qing und Meng Meng werden sehnsüchtig von den Berlinern erwartet.“ Chinas Staatspräsident Xi Jinping sagte, die beiden Pandas hätten ein sehr schönes neues Zuhause bekommen. Für Besucher sind die Tiere von morgen an zu sehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jetzt wird es ernst. Wenn die G20-Mächtigen nach Hamburg kommen, blickt die Welt auf die Hansestadt. Ähnlich spannend wie das Treffen in den Messehallen verspricht das Geschehen außerhalb zu werden. Denn es sind zahlreiche Demos gegen Trump und Co. geplant.

05.07.2017

Die Linksextremistische Szene in Hamburg umfasst nach Einschätzung des Verfassungsschutzes rund 1100 Personen. 650 von ihnen seien gewaltbereit.

05.07.2017

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Bremen müssen sich zwei Männer und ein Jugendlicher vor dem Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen gemeinschaftlichen Totschlag vor. Was geschah in der Silvesternacht?

05.07.2017
Anzeige