Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Pandas landen samt Pfleger und Bambus in Berlin
Nachrichten Brennpunkte Pandas landen samt Pfleger und Bambus in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 24.06.2017
Schönefeld

Neue Bären für Berlin: Die beiden chinesischen Riesenpandas „Meng Meng“, auf deutsch „Träumchen“ und „Jiao Qing“, übersetzt heisst das „Schätzchen“ sind in Berlin angekommen. Die Frachtmaschine mit den Transportboxen landete auf dem Flughafen Schönefeld. Als Empfangskomitee standen Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und der chinesische Botschafter Shi Mingde bereit. Nach ihrem langen Flug werden die Tiere, die auch mit Bambus-Vorrat anreisten, in den Berliner Zoo gebracht. Dort beziehen sie ein neun Millionen Euro teures neues Gehege.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anderthalb Wochen nach der Feuerkatastrophe im Grenfell Tower haben Experten an mindestens 27 Hochhäusern in Großbritannien leicht entflammbare Außenfassaden entdeckt.

24.06.2017

Ein Katalog mit 13 ultimativen Forderungen an Katar macht deutlich, worum es in dem Konflikt auch geht: den Führungsanspruch Saudi-Arabiens in der Region. Das Emirat will „angemessen“ antworten.

24.06.2017

Anderthalb Wochen nach der Feuerkatastrophe im Grenfell Tower sind bereits an 27 Hochhäusern in Großbritannien leicht entflammbare Außenfassaden entdeckt worden.

24.06.2017