Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Parlament bewilligt Ausnahmezustand in der Türkei
Nachrichten Brennpunkte Parlament bewilligt Ausnahmezustand in der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 21.07.2016
Anzeige
Istanbul

Das Parlament in Ankara hat den von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ausgerufenen Ausnahmezustand in der Türkei auch mit Stimmen aus der Opposition gebilligt. Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei hatte Staatspräsident Erdogan in der Nacht den Ausnahmezustand ausgerufen. Der trat am Morgen in Kraft und gilt 90 Tage. Das Parlament hat das Recht, die Dauer des Ausnahmezustands zu ändern oder ihn aufheben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Verhängung des Ausnahmezustands setzt der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seinen in Europa mit Sorge verfolgten Kurs konsequent fort.

21.07.2016

Bundesinnenminister Thomas de Maizière beobachtet die jüngsten Entwicklungen in der Türkei mit Sorge.

21.07.2016

30 Jahre nach der Wiedervereinigung sollen die Ostrenten 2020 vollständig auf das Westniveau angehoben werden.

21.07.2016
Anzeige