Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Parlament in Ankara bei Luftangriffen der Putschisten beschädigt
Nachrichten Brennpunkte Parlament in Ankara bei Luftangriffen der Putschisten beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 16.07.2016
Anzeige
Ankara

Bei Luftangriffen der Putschisten auf das Parlament in Ankara ist das Gebäude der türkischen Nationalversammlung stark beschädigt worden. Auf Fernsehbildern sind Trümmer, zerborstene Scheiben und gravierende Schäden am Mauerwerk zu sehen. Aus Regierungskreisen hieß es, die Umstürzler aus der Armee hätten zuvor sowohl Hubschrauber als auch F-16-Kampfflugzeuge unter ihre Kontrolle gebracht. Premier Yildirim hatte das Militär in der Nacht angewiesen, von den Putschisten gekaperte Flugzeuge abzuschießen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Putsch gescheitert, mehr als 200 Tote und 1000 Verletzte, nun beginnt Präsident Erdogan mit „Säuberung“. Kanzlerin Merkel verurteilt die Gewalt, mahnt aber, die Türkei solle den Rechtsstaat walten lassen.

16.07.2016

Bei einer Operation gegen Umstürzler am Hauptquartier der Gendarmerie in Ankara sind nach Angaben aus türkischen Regierungskreisen 16 Putschisten getötet worden.

16.07.2016

Bei dem Putschversuch in der Türkei sind mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen.

16.07.2016
Anzeige