Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Parteien im Jemen einigen sich auf Waffenruhe und Friedensgespräche
Nachrichten Brennpunkte Parteien im Jemen einigen sich auf Waffenruhe und Friedensgespräche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 23.03.2016
Anzeige
Sanaa

Die Konfliktparteien im Bürgerkriegsland Jemen haben sich auf eine Waffenruhe und neue Friedensgespräche geeinigt. Ein Jahr nach Kriegseintritt der saudisch geführten Militärkoalition sollen ab dem 10. April um Mitternacht die „Feindseligkeiten landesweit eingestellt werden“. Das sagte ein UN-Vermittler. Gut eine Woche später sollen dann Friedensgespräche beginnen. Im jemenitischen Bürgerkrieg sind im vergangenen Jahr nach UN-Angaben etwa 9000 Menschen ums Leben gekommen - mehr als 3000 davon Zivilisten. Schiitische Huthi-Rebellen kontrollieren große Teile des Landes.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast genau ein Jahr nach der Katastrophe um Germanwings-Flug 4U9525 in den französischen Alpen haben zahlreiche Angehörige am Abend in Marseille der 150 Absturz-Opfer gedacht.

23.03.2016

Der Tag danach: Langsam klärt sich, wie die Terrorserie von Brüssel ablief. Ein Bruderpaar wird als Selbstmord-Attentäter identifiziert. Aber viele Fragen sind noch offen. Was wissen wir, was nicht?

30.03.2016

Belgische Ermittler haben den zweiten Selbstmordattentäter vom Brüsseler Flughafen identifiziert.

30.03.2016
Anzeige