Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Passagier nach Air-France-Bombenalarm in Polizeigewahrsam
Nachrichten Brennpunkte Passagier nach Air-France-Bombenalarm in Polizeigewahrsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 21.12.2015
Anzeige
Paris

Nach dem falschen Bombenalarm an Bord eines Air-France-Flugzeugs hat die französische Grenzpolizei einen Passagier festgenommen - und zwar schon am Morgen bei seiner Ankunft am Pariser Flughafen Charles de Gaulle. Die Staatsanwaltschaft bestätigte, dass sie eine Untersuchung wegen Eingriffs in den Luftverkehr und Lebensgefährdung eröffnet hat. Der Sender BFMTV berichtete unter Berufung auf die Polizei: Bei dem Festgenommenen handele sich um einen 58 Jahre alten Ex-Polizisten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt wieder Streiks bei Amazon, und das kurz vor Heiligabend. Die Mitarbeiter des US-Versandhandelsriesen legen an mehreren Standorten die Arbeit nieder.

21.12.2015

Joseph Blatter zelebriert seinen ersten Auftritt vor der Weltpresse seit mehr als drei Monaten. Der FIFA-Präsident gibt sich kämpferisch und wird seine Sperre durch die Ethikkommission anfechten.

21.12.2015

In einem Industriepark in Südchina rutscht ein Schuttberg ab. Er begräbt Häuser und Menschen. Die Behörden schicken immer mehr Retter, doch sie können kaum Erfolge melden.

22.12.2015
Anzeige