Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Pegida-Kundgebung startet mit Verspätung
Nachrichten Brennpunkte Pegida-Kundgebung startet mit Verspätung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 28.10.2017
Anzeige
Dresden

Mit gut einer Stunde Verspätung wegen technischer Probleme hat in Dresden das Pegida-Bündnis eine Kundgebung zu seinem dreijährigen Bestehen begonnen. Unterbrochen von einem erneuten kurzen Stromausfall begrüßte Initiator Lutz Bachmann die mehreren tausend Teilnehmer auf dem Theaterplatz vor der Semperoper. Mehrere hundert Gegner des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses protestierten lautstark. Die Polizei trennte beide Lager mit starken Einsatzkräften. Bisher blieb es bei verbalen Auseinandersetzungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brände haben in Brasilien dieses Jahr schon mehr als 10 000 Quadratkilometer geschützte Naturschutzflächen zerstört.

28.10.2017

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat offiziell die Amtsgeschäfte des von Madrid abgesetzten katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont übernommen.

28.10.2017

Sie ist zierlich und misst nur eineinhalb Meter. Aber Soraya Saénz de Santamaría (46) bestätigt, dass der Schein oft trügt.

28.10.2017
Anzeige