Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Pence reagiert zurückhaltend auf russische Strafmaßnahmen
Nachrichten Brennpunkte Pence reagiert zurückhaltend auf russische Strafmaßnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 31.07.2017
Anzeige
Tallinn

US-Vizepräsident Mike Pence hat bei einem Besuch in Estland zurückhaltend auf die angekündigten Strafmaßnahmen gegen Hunderte US-Diplomaten und Botschaftsmitarbeiter reagiert. Die Maßnahme würden die USA nicht von der Verpflichtung für Sicherheit, die Sicherheit von Verbündeten und der freiheitsliebenden Nationen auf der ganzen Welt abhalten, sagte Pence. Die USA hofften weiterhin auf eine Besserung der Beziehungen zu Russland. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte von 755 Mitarbeitern der US-Vertretungen in Russland gesprochen, die ihre Arbeit einstellen müssten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Maduro gegen den MUD: So lautet das Duell in Venezuela. Wer sind die Herausforderer, die Präsident Nicolás Maduro und seine Sozialisten von der Macht verdrängen und einen Neustart anstreben?

31.07.2017

Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist in Deutschland im Juli auf ein neues Rekordhoch gestiegen.

31.07.2017

Ein Mann ist nach einer Partynacht auf einem Rapsfeld eingeschlafen und von einem Mähdrescher erfasst worden. Der 39-Jährige wurde schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin sagte.

31.07.2017
Anzeige