Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Pentagon: Wichtiger Al-Kaida-Anführer in Afghanistan tot
Nachrichten Brennpunkte Pentagon: Wichtiger Al-Kaida-Anführer in Afghanistan tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 05.11.2016
Anzeige
Washington

Die USA haben den Tod eines einflussreichen Al-Kaida-Anführers in Afghanistan bestätigt. Man habe Gewissheit darüber, dass Faruk al-Katani bei einem Angriff am 23. Oktober ums Leben gekommen sei, teilte ein Pentagon-Sprecher mit. Al-Qatani war ein langjähriger Anführer des Terrornetzwerkes für Afghanistans Nordosten. Der Angriff richtete sich auch gegen ein weiteres hochrangiges Mitglied: Bilal al-Utabi. Es werde noch geprüft, ob er tot sei, erklärte der Sprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, hat sich angesichts der Verhaftungswelle in der Türkei gegen eine Verlängerung des Bundeswehr-Mandats ...

05.11.2016

In Köln wollen Kurden heute gegen Festnahmen führender kurdischer Politiker in der Türkei demonstrieren. Die Veranstalter erwarteten 10 000 bis 15 000 Teilnehmer.

05.11.2016

Trotz internationaler Kritik an dem zunehmend autoritären Kurs der Türkei müssen die beiden Vorsitzenden der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP ins Gefängnis.

05.11.2016
Anzeige