Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Politiker wollen auf Sonntage fallende Feiertage „nachholen“
Nachrichten Brennpunkte Politiker wollen auf Sonntage fallende Feiertage „nachholen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:40 23.04.2016
Anzeige
Berlin

Der 1. Mai fällt dieses Jahr auf einen Sonntag, für Arbeitnehmer keine gute Nachricht. Nun werben Politiker dafür, solche entgangenen freien Tage künftig nachzuholen. Sabine Zimmermann von der Linken sagte der „Saarbrücker Zeitung“, es könne nicht sein, dass den Arbeitgebern regelmäßig zusätzliche Arbeitstage geschenkt werden, die eigentlich als bezahlte Feiertage den Beschäftigten zustehen. Die SPD-Arbeitsmarktpolitikerin Katja Mast meinte zum Nachholen von Feiertagen, das wäre ein Zeichen zur Entlastung der Arbeitnehmer.

Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Vortag des Besuchs von US-Präsident Barack Obama wollen heute in Hannover Zehntausende Menschen gegen das umstrittene transatlantische Freihandelsabkommen TTIP demonstrieren.

23.04.2016

In Großstädten wie München ist bezahlbarer Wohnraum für Familien kaum zu haben. Eine vierköpfige Familie darf aber nach Auffassung des Amtsgerichtes trotzdem nicht in einer Ein-Zimmer-Wohnung leben. Der Mieterverein hält das Urteil für fragwürdig.

23.04.2016

Der Abgas-Skandal reißt VW tief in die roten Zahlen. Für das vergangene Jahr muss VW einen Milliardenverlust verbuchen. Und weitere Belastungen durch die Dieselgate-Affäre stehen noch aus.

29.04.2016
Anzeige