Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizei: Sturz von Mädchen aus Hochhaus in Berlin war Unglück
Nachrichten Brennpunkte Polizei: Sturz von Mädchen aus Hochhaus in Berlin war Unglück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 09.06.2017
Anzeige
Berlin

Der tödliche Sturz eines Mädchens aus einem Hochhaus in Berlin war wohl ein Unglück. „Nach den derzeitigen Ermittlungen handelt es sich nicht um ein Fremdverschulden“, sagte ein Polizeisprecher. Das viereinhalb Jahre alte Kind war am Donnerstag aus einer Wohnung im achten Stock in Kreuzberg gestürzt. Retter konnten es zunächst reanimieren. Es starb jedoch wenig später im Krankenhaus. Wie es zu dem Sturz kommen konnte, ist laut Polizei weiter unklar. Weitere Details nannten die Beamten zunächst nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut sind bei einem Luftangriff der US-geführten Allianz auf IS-Gebiete in Syrien nach Angaben von Beobachtern mindestens acht Zivilisten getötet worden.

09.06.2017

Nach dem Terrorverdacht beim Festival „Rock am Ring“ ist das Thema nun endgültig auf dem Tisch: Beim Treffen der Innenminister wird es um Sicherheitschecks von Mitarbeitern bei Großveranstaltungen gehen.

09.06.2017

Unter anderem ein hoher Krankenstand hat dazu geführt, dass die Kosten pro Arbeitsstunde in Deutschland im ersten Quartal dieses Jahres weiter deutlich gestiegen sind.

09.06.2017
Anzeige