Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizei: Tote bei drei schweren Zwischenfällen in London
Nachrichten Brennpunkte Polizei: Tote bei drei schweren Zwischenfällen in London
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 04.06.2017
Anzeige
London

In London hat es nach Angaben der Polizei am späten Abend drei schwere Zwischenfälle gegeben. Mehrere Menschen starben. Zunächst sei ein Fahrzeug auf der London Bridge in Fußgänger gefahren. Dann soll es eine Messerattacke auf dem nahegelegenen Borough-Markt gegeben haben. Anschließend habe sich ein Zwischenfall im Stadtviertel Vauxhall ereignet. Ob es sich um Terrorattacken handelt, teilte die Polizei nicht mit. Die betreffenden Areale wurden immer weiträumiger abgesperrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Angaben der Polizei hat es am frühen Morgen einen dritten Vorfall im Londoner Stadtviertel Vauxhall gegeben. Vauxhall liegt südlich der Themse.

04.06.2017

Nach Angaben der Londoner Polizei hat es in der Nacht einen weiteren Vorfall in der Nähe der London Bridge gegeben. Dabei handele es sich um den Borough-Markt.

04.06.2017

In London ist ein Lieferwagen am Abend auf der London Bridge in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Mehrere Menschen lagen verletzt auf der Brücke und wurden behandelt.

04.06.2017
Anzeige