Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizei ermittelt gegen Charlie Sheen
Nachrichten Brennpunkte Polizei ermittelt gegen Charlie Sheen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 07.04.2016
Anzeige
Los Angeles

Neuer Ärger für den US-Schauspieler Charlie Sheen: Die Polizei von Los Angeles ermittelt gegen ihn. Sheen werde in einem Ermittlungsbericht als Verdächtiger aufgeführt, hieß es. Weitere Details zu den Vorwürfen nannte die Polizei nicht. US-Medien berichten, der 50-Jährige sei im Visier einer Anti-Stalking-Einheit. Vorwürfe habe seine frühere Verlobte Scottine Ross erhoben. Deren Anwalt sagte US-Medien, seine Mandantin fühle sich derartig bedroht, dass sie eine Notfall-Schutzverfügung gegen Sheen erreicht habe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Assoziierungsabkommen soll die Ukraine stärker an die EU binden. Die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen sollen gestärkt und die ehemalige Sowjetrepublik ...

07.04.2016

Die Niederländer sagen Nee gegen das Ukraine-Abkommen. Doch es ist auch ein Signal gegen Europa. Das Referendum war ein Ventil für die Wut vieler Bürger.

07.04.2016

Nach dem deutlichen Nein der niederländischen Wähler gegen das EU-Abkommen mit der Ukraine ist die Ratifizierung des Vertrages unsicher.

07.04.2016
Anzeige