Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizei fürchtet Unglück im Fall von vermisstem Fünfjährigen
Nachrichten Brennpunkte Polizei fürchtet Unglück im Fall von vermisstem Fünfjährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 06.04.2016
Anzeige
Wanfried

In Hessen sucht die Polizei seit knapp zwei Tagen nach einem vermissten Kind. Der fünfjährige Aref war am Montagabend in Wanfried an der Grenze zu Thüringen auf einem Spielplatz verschwunden. Seine Mutter hatte ihn aus den Augen verloren. Die Polizei geht von einem Unglück aus. Die Ermittler haben bereits rund um den Fluss Werra, an dem der Spielplatz liegt, nach dem Jungen gesucht - bisher erfolglos. Heute scheiterte zunächst der angedachte Einsatz von Tauchern wegen zu starker Strömung der Werra.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat sich für ein baldiges Verbot der Tabakaußenwerbung ausgesprochen. Mortler sagte am Mittwoch in Berlin, Tabakwerbung schaffe eine positive Einstellung gegenüber dem Rauchen.

06.04.2016

Paris Jackson hat sich zu ihrem 18. Geburtstag eine Tätowierung im Angedenken an ihren Vater Michael Jackson stechen lassen.

06.04.2016

Diabetes kostet die deutschen Sozialkassen nach Daten der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) pro Jahr 35 Milliarden Euro. Die Summe sei vergleichbar mit den Folgekosten des Rauchens.

06.04.2016
Anzeige