Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizei in Istanbul setzt Wasserwerfer bei Mai-Protesten ein
Nachrichten Brennpunkte Polizei in Istanbul setzt Wasserwerfer bei Mai-Protesten ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 01.05.2016
Anzeige
Istanbul

Bei Protesten zum 1. Mai in der türkischen Metropole Istanbul hat die Polizei wie in den vergangenen Jahren Wasserwerfer und Tränengas gegen Demonstranten eingesetzt. Ein dpa-Reporter berichtete, mehrere Gruppen regierungskritischer Demonstranten hätten versucht, zum symbolträchtigen Taksim-Platz im Zentrum zu marschieren, den die Polizei weiträumig abgeriegelt hatte. Die Nachrichtenagentur DHA berichtete, ein 57-Jähriger sei beim Versuch, eine Straße zu überqueren, versehentlich von einem Wasserwerfer angefahren und dabei tödlich verletzt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Rande französischer Gewerkschaftsproteste zum Tag der Arbeit ist es in Paris zu Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten und der Polizei gekommen.

01.05.2016

Die AfD hat sich im dritten Jahr ihres Bestehens ein Grundsatzprogramm gegeben. Die wichtigsten Beschlüsse:  - „Ungeregelte Asylzuwanderung“ schadet Deutschland.

08.05.2016

Die 17-jährige Malia, älteste Tochter von US-Präsident Barack Obama und First Lady Michelle, soll an der renommierten Harvard University studieren.

01.05.2016
Anzeige