Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizei macht „lokale Elemente“ für Bomben verantwortlich
Nachrichten Brennpunkte Polizei macht „lokale Elemente“ für Bomben verantwortlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 12.08.2016
Anzeige
Bangkok

Die thailändische Polizei hält nach eigenen Angaben Terroristen als Urheber der Bombenserie vom Donnerstag und Freitag für unwahrscheinlich.

Die Anschläge mit vier Toten seien vermutlich „das Werk von lokalen Elementen“, die mit der politischen Situation in Thailand unzufrieden sind, sagte Polizeichef Chakthip Chaijina in Bangkok. Insgesamt explodierten mindestens zehn Sprengsätze in fünf Städten im Süden Thailands. Unter den Dutzenden Verletzten sind auch drei Deutsche.

Er sehe eine Verbindung mit dem von der Militärregierung unterstützten Verfassungsreferendum von vergangener Woche, sagte Chakthip. „Man muss nur sehen, wo die Anschläge stattfanden - all diese Provinzen haben dafür gestimmt. Meiner Meinung nach gibt es eine Verbindung zur politischen Entwicklung.“ Die Behörden verschärften die Sicherheitsvorkehrungen an Regierungsgebäuden, Bahnhöfen und Flughäfen im Land.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im muslimischen Süden Thailands kämpfen seit Jahren Separatisten um einen eigenen Staat oder mehr Autonomie. Seit 2004 starben mehr als 6000 Menschen bei Bombenanschlägen und Schießereien.

19.08.2016

Erneut sollen in Syrien Chemiewaffen eingesetzt worden sein. Aktivisten beschuldigen die Assad-Truppen. Steinmeier nimmt Russland in die Pflicht.

13.08.2016

Bei der Serie von Bombenanschlägen in Thailand sind nach offiziellen Angaben Ausländer aus vier Staaten verletzt worden. Laut Auswärtigem Amt in Berlin sind darunter drei Deutsche.

12.08.2016
Anzeige