Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizei überwältigt Bewaffneten in Flensburger Supermarkt
Nachrichten Brennpunkte Polizei überwältigt Bewaffneten in Flensburger Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 20.11.2016
Anzeige
Flensburg

Spezialkräfte der Polizei haben in Flensburg einen bewaffneten Mann in einem Supermarkt überwältigt. „Es wurde von Schüssen gesprochen, eine Person sollte sich in dem Gebäude aufhalten, daraufhin wurde das SEK hinzugezogen“, sagte ein Polizeisprecher. Die Spezialkräfte drangen demnach in das Gebäude ein und nahmen den Mann unverletzt in Gewahrsam. Die Beamten hätten bei ihm auch eine Waffe gefunden. Ob zuvor tatsächlich geschossen wurde, blieb zunächst unklar. Das Gebiet rund um die Straße Neustadt wurde abgesperrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Brennpunkte Leichenfunde und Absturztote - Polizei kämpft um Favela in Rio

Das Elendsviertel ist aus einem Film bekannt, US-Präsident Obama spielte dort schon Fußball. Nun toben Kämpfe in Cidade de Deus. Erst stürzt ein Hubschrauber ab und vier Polizisten sterben. Dann finden Anwohner die Leichen mehrerer junger Leute.

20.11.2016

Mit einem Gesetzesvorhaben zu sexuellem Missbrauch von Minderjährigen hat die türkische Regierungspartei AKP einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Straftäter könnten den Plänen zufolge straffrei ausgehen, wenn sie ihr minderjähriges Opfer heiraten.

21.11.2016

Der türkische Präsident Erdogan ärgert sich über Europa. Seit mehr als einem halben Jahrhundert halte die EU sein Land hin, beklagt der Staatschef - und bringt Alternativen im Osten ins Spiel.

20.11.2016
Anzeige