Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizeichef: Explosionen in Bangkok gehen auf dieselben Täter zurück
Nachrichten Brennpunkte Polizeichef: Explosionen in Bangkok gehen auf dieselben Täter zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 18.08.2015
Bangkok

Die beiden jüngsten Sprengstoffanschläge in der thailändischen Hauptstadt Bangkok gehen nach Polizei-Ermittlungen auf dieselben Angreifer zurück. Untersuchungen der Bombenüberreste deuteten darauf hin, dass die Sprengsätze von denselben Tätern hergestellt worden seien, sagte Polizeichef Somyot Pumpunmuang nach Angaben der Zeitung „Bangkok Post“. Am Montagabend waren bei dem ersten Anschlag im Zentrum Bangkoks 20 Menschen ums Leben gekommen. Ein zweiter Sprengsatz verfehlte heute sein Ziel und detonierte in einem Fluss, ohne dass jemand verletzt wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Traurige Gewissheit nach bangem Warten: Die in Sachsen vermisste 17-jährige Anneli ist ermordet worden. Ihre mutmaßlichen Entführer sind in Haft.

18.08.2015

Auf der Suche nach den Drahtziehern des schwersten Anschlags in der Geschichte Bangkoks verfolgen Polizei und Militär eine erste heiße Spur.

18.08.2015

Entführungen enden für die Gekidnappten mitunter tödlich. Einige spektakuläre Fälle: 

Mai 2010: Die Frau eines Sparkassenchefs wird aus ihrem Haus in Heidenheim (Baden-Württemberg) verschleppt.

18.08.2015