Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizeieinsatz an ICE: Zugverkehr massiv gestört
Nachrichten Brennpunkte Polizeieinsatz an ICE: Zugverkehr massiv gestört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 28.09.2016
Anzeige
Leipzig

Wegen des Polizeieinsatzes an einem ICE am Bahnhof Leipzig-Messe ist der Zugverkehr im Großraum Leipzig massiv gestört. Die Strecke Richtung Berlin sei dicht, sagte ein Bahnsprecher am frühen Nachmittag. Das wirke sich auf die Fernzüge und den S-Bahn-Verkehr aus. Die Züge „stapelten“ sich vor dem Leipziger Hauptbahnhof. Am Mittag war ein ICE am Bahnhof Leipzig-Messe gestoppt und geräumt worden, weil ein Fahrgast laut Polizei „ausgerastet“ ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Passagiermaschine mit Flugnummer MH17 ist mit einer russischen Luftabwehrrakete abgeschossen worden. Das erklärten die internationalen Ermittler in Nieuwegein bei Utrecht.

28.09.2016

Am Bahnhof Leipzig-Messe ist am Mittag ein Zug geräumt worden. Ein Fahrgast sei „ausgerastet“, teilte die Polizei mit. Nähere Informationen waren zunächst nicht zu erhalten.

28.09.2016

Die Passagiermaschine mit Flugnummer MH17 ist mit einer russischen Luftabwehrrakete abgeschossen worden. Das machten die internationalen Ermittler heute bekannt.

28.09.2016
Anzeige