Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Polizisten sagen im Prozess um Tod von Elias und Mohamed aus
Nachrichten Brennpunkte Polizisten sagen im Prozess um Tod von Elias und Mohamed aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 11.07.2016
Anzeige
Potsdam

Der Potsdamer Prozess gegen den mutmaßlichen Kindermörder Silvio S. geht heute mit Aussagen von Polizisten weiter. Vier Beamte werden im Zeugenstand des Landgerichts erwartet.

Sie waren im Fall der getöteten kleinen Jungen Elias und Mohamed mit der Aufnahme von Spuren befasst. Außerdem sollen sich zwei Sachverständige äußern.

Der 33 Jahre alte Angeklagte hat der Anklage zufolge im vergangenen Jahr erst den sechsjährigen Elias aus Potsdam und dann den vierjährigen Berliner Flüchtlingsjungen Mohamed entführt und ermordet. Mohamed soll er missbraucht haben, bei Elias soll er es versucht haben.

Silvio S. hat sich im Prozess zu den Vorwürfen bislang nicht geäußert. Jedoch hatte er bei der Polizei unmittelbar nach seiner Festnahme die Tötung der Kinder eingeräumt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung will die zahlreichen Hindernisse für längeres Arbeiten beseitigen. Das sieht ein neuer Gesetzentwurf zur Flexi-Rente vor, der der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

11.07.2016

Nach dem heftigen Aufflammen des Bürgerkriegs im Südsudan hat Präsident Salva Kiir ein sofortiges Ende der Kämpfe zwischen der Armee und Truppen des Vizepräsidenten Riek Machar gefordert.

11.07.2016

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat das Aufflammen des Bürgerkrieges im Südsudan scharf verurteilt.

10.07.2016
Anzeige