Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Pompeo: USA halten an Denuklearisierung Nordkoreas fest
Nachrichten Brennpunkte Pompeo: USA halten an Denuklearisierung Nordkoreas fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 14.06.2018
US-Außenminister Pompeo bekräftigt, dass die US-Regierung am Ziel der „vollständigen, überprüfbaren und unumkehrbaren“ Denuklearisierung Nordkoreas festhält. Quelle: Ahn Young-Joon/ap
Anzeige
Seoul

US-Außenminister Mike Pompeo hat am Donnerstag in Seoul bekräftigt, dass die US-Regierung weiterhin am Ziel einer „vollständigen, überprüfbaren und unumkehrbaren“ Denuklearisierung Nordkoreas festhalten würden.

Unter Denuklearisierung verstehen die USA die vollständige atomare Abrüstung.

Nach Gesprächen mit seinen Kollegen aus Südkorea und Japan sagte Pompeo zudem, dass es keine Lockerungen der Sanktionen gegen Nordkorea geben werde, bevor dieses Ziel nicht erreicht sei.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un habe laut Pompeo offenbar verstanden, dass die nukleare Abrüstung in einem „schnellen“ Prozess erfolgen müsse.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Außenminister Mike Pompeo hat in Seoul bekräftigt, dass die US-Regierung weiter am Ziel einer Denuklearisierung Nordkoreas festhalten werden.

14.06.2018

USA scheitern mit einem Antrag zur Verurteilung der Hamas. Die UN-Vollversammlung kritisiert Israel mit einer Resolution wegen der jüngsten Gewalt im Gazastreifen. Diese ist allerdings nicht bindend.

14.06.2018

Für VW wird es nun auch in Deutschland teuer - mit einer der höchsten Geldbußen, die hierzulande je gegen ein Unternehmen verhängt wurden. Besitzer eines manipulierten Diesels haben davon wohl nichts.

14.06.2018
Anzeige