Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Porträt: Friedensnobelpreisträger Mohammed ElBaradei

Istanbul/Kairo Porträt: Friedensnobelpreisträger Mohammed ElBaradei

Im Arabischen Frühling 2011 galt Friedensnobelpreisträger Mohammed ElBaradei insbesondere in westlichen Ländern als Hoffnungsträger für Ägypten. Dann verschwand er zeitweise aus dem Rampenlicht - enttäuscht von der Entwicklung des Landes.

Voriger Artikel
Krisentreffen in Ägypten
Nächster Artikel
Krisentreffen zur Lage in Ägypten ohne Muslimbrüder

Friedensnobelpreisträger Mohamed ElBaradei (M.) bei Oppositionsprotesten in Kairo. Foto: str

Istanbul. Jetzt soll der zum Oppositionsführer avancierte 71-Jährige als Sprecher der Jugendbewegung am Verhandlungstisch des Militärs sitzen und über die Zukunft Ägyptens beraten.

Viele Ägypter stehen ElBaradei allerdings skeptisch gegenüber: Der Nobelpreisträger sei zu lange im Ausland gewesen, verstehe die Menschen im Land nicht, heißt es oft. Der studierte Jurist trat 1964 in den diplomatischen Dienst seines Landes ein. 1984 kam er zur Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien, wo er 1997 zum Generaldirektor aufstieg. Die Geschicke der Behörde lenkte er bis Ende 2009.

Ob bei den Nuklearambitionen des Irans oder Nordkoreas - nie wurde er müde, eine friedliche Lösung anzumahnen. 2003 attestierte er dem Irak, dass Bagdad keine Atomwaffen besaß. Damit sollte er Recht behalten, auch wenn Washington wegen angeblicher irakischer Massenvernichtungswaffen Krieg führte. Anschließend erhielt die IAEA unter ElBaradei den Friedensnobelpreis.

Nach dem Sturz von Langzeitmachthaber Husni Mubarak im Februar 2011 wurde er Kandidat für die erste freie Präsidentschaftswahl. Das blieb er nicht lange: Im Januar 2012 warf er unter heftiger Kritik an dem damals regierenden Militärrat das Handtuch. Anhänger der Muslimbruderschaft werfen ihm deshalb vor, an die Macht zu wollen, ohne sich bei Wahlen jemals bewährt zu haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr