Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Porträt: Jürgen Trittin
Nachrichten Brennpunkte Porträt: Jürgen Trittin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 17.11.2012
Der in Bremen geborene Sozialwissenschaftler Trittin ist seit 1980 bei den Grünen. Quelle: Emily Wabitsch
Berlin

Jürgen Trittin (58) gilt als stärkster Stratege der Grünen. Er macht durch oft lakonische Kommentare auf sich aufmerksam. Seine Rhetorik setzt er dosiert ein, auf Parteitagen reichen ihm oft wenige kürzere Auftritte, um seine Botschaften zu setzen.

Der in Bremen geborene Sozialwissenschaftler ist seit 1980 bei den Grünen. Er wurde zunächst dem fundamentalistischen Flügel der Partei zugerechnet, ist aber längst ins Lager der Realpolitiker gerückt.

Trittin ist - gemeinsam mit Renate Künast - seit 2009 Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag, dem er seit 1998 angehört. Die Beiden brachten den Grünen als Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl 2009 das bisher beste Ergebnis ein. Anfang 2010 musste Trittin für mehrere Wochen alle Termine absagen, um sich von den Folgen eines Herzinfarkts zu erholen.

Im rot-grünen Kabinett von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) leitete Trittin von 1998 bis 2005 das Umweltressort. Für viele war der oft sture und etwas arrogant wirkende Politiker mit kommunistischer Vergangenheit ein rotes Tuch. Er galt aber auch als erfolgreich. Das umstrittene Dosenpfand, der Atomausstieg, die Ökosteuer und das Erneuerbare-Energien-Gesetz sind mit seiner Amtszeit verbunden.

Schon zu Zeiten Schröders als niedersächsischer Ministerpräsident war Trittin von 1990 bis 1994 Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten. Von 1994 bis 1998 leitete er gemeinsam mit Krista Sager die Grünen. Er ist unverheiratet und hat eine erwachsene Tochter.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Basis der Grünen hat überraschend Bundestags-Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt und Fraktionschef Jürgen Trittin zum Spitzenduo für die Bundestagswahl 2013 bestimmt.

17.11.2012

Bei den Grünen haben Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin gewonnen - jetzt geht es um den Kampf um die Macht in Deutschland. Die Frau der Stunde bei den Grünen ist Katrin Göring-Eckardt.

17.11.2012

Bei einem israelischen Panzerangriff im Gazastreifen sind nach palästinensischen Angaben mindestens 5 Menschen getötet und 26 verletzt worden.

11.11.2012