Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Prinz Charles mit Söhnen bei Weltkriegsgedenken in Frankreich
Nachrichten Brennpunkte Prinz Charles mit Söhnen bei Weltkriegsgedenken in Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 09.04.2017
Anzeige
Arras

Der britische Thronfolger Prinz Charles hat mit Frankreichs Präsident François Hollande und Kanadas Premier Justin Trudeau der Weltkriegsschlacht bei Arras vor 100 Jahren gedacht. Sie kamen am kanadischen Nationaldenkmal bei Arras in Nordfrankreich zu einer Gedenkzeremonie zusammen. Laut Nachrichtensender Franceinfo waren bei strahlender Sonne über 20 000 Menschen dabei, viele von ihnen aus Kanada. Prinz Charles wurde von seinen Söhnen Prinz William und Prinz Harry begleitet. Britische und kanadische Truppen kämpften im Frühjahr 1917 nahe Arras gegen deutsche Truppen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Palmsonntag trifft der Terror die christliche Minderheit in Ägypten mit voller Wucht. Dutzende Gläubige sterben bei Anschlägen auf Kirchen. Die mutmaßlichen Urheber melden sich wenig später.

09.04.2017

Die Spannungen wegen des nordkoreanischen Atomprogramms nehmen weiter zu. US-Präsident Trump drohte zuletzt mit einem Alleingang im Konflikt mit Pjöngjang. Jetzt steuern US-Kriegsschiffe auf die koreanische Halbinsel zu. Warum?

09.04.2017

Angesichts wachsender Spannungen nach Raketentests durch Nordkorea verlegen die USA Kriegsschiffe näher an die geteilte koreanische Halbinsel.

09.04.2017
Anzeige