Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Privater Raumfrachter „Dragon“ zur ISS gestartet
Nachrichten Brennpunkte Privater Raumfrachter „Dragon“ zur ISS gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 18.07.2016
Anzeige
Cape Canaveral

Mit rund 2000 Kilogramm Versorgungsnachschub und wissenschaftlichen Experimenten an Bord ist der private Raumfrachter „Dragon“ zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Die „Dragon“-Kapsel habe an der Spitze einer Falcon 9-Rakete erfolgreich vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida abgehoben. Das teilten die US-Raumfahrtbehörde Nasa und das Unternehmen SpaceX in der Nacht mit. Am Mittwoch wird der „Dragon“ an der ISS erwartet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem gescheiterten Putsch von Teilen des Militärs hat die türkische Regierung 1800 zusätzliche Spezialkräfte der Polizei in Istanbul zusammengezogen.

18.07.2016

Auch die türkischen Soldaten, die eigentlich Präsident Recep Tayyip Erdogan aus dem Verkehr ziehen sollten, sind gefasst worden.

18.07.2016

Vor zehn Tagen Dallas, jetzt Baton Rouge: Wieder nimmt ein Schütze US-Polizisten ins Visier. Die Nation ist erneut geschockt, Präsident Obama versucht zu trösten und redet ins Gewissen.

18.07.2016
Anzeige