Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Privater Raumtransporter „Cygnus“ auf dem Rückweg zur Erde
Nachrichten Brennpunkte Privater Raumtransporter „Cygnus“ auf dem Rückweg zur Erde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:03 22.10.2013
Anzeige
Washington

Der private Raumtransporter „Cygnus“ hat planmäßig die Internationale Raumstation ISS verlassen. Er soll morgen in die Eratmosphäre zurückkehren, wie die Weltraumbehörde Nasa ankündigte. „Cygnus“ war am 18. September mit rund 600 Kilogramm Kleidung, Essen und technischer Ausrüstung für die ISS-Mannschaft gestartet. Nach der erfolgreichen Premiere von „Cygnus“ sollen zwei private US-Unternehmen mit ihren Transportern die Versorgung der ISS übernehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tagesordnung der ersten Sitzung des neuen Bundestags ist lang: Die 631 Abgeordneten von CDU/CSU, SPD, Linken und Grünen wählen den neuen Bundestagspräsidenten und seine Stellvertreter.

29.10.2013

Der CDU-Politiker Norbert Lammert ist mit einem Rekordergebnis von fast 95 Prozent als Bundestagspräsident bestätigt worden.

22.10.2013

Der Deutsche Bundestag wird in seiner 18. Legislaturperiode sechs stellvertretende Präsidenten haben - einen mehr als bisher.

22.10.2013
Anzeige