Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Prozess um 13 Schleuserfahrten
Nachrichten Brennpunkte Prozess um 13 Schleuserfahrten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 15.08.2017
Vor dem Berliner Landgericht beginnt ein Prozess gegen mutmaßliche Schleuser. Quelle: Paul Zinken
Anzeige
Berlin

Vier Männer, die bandenmäßig illegal Menschen aus dem arabischen Raum nach Deutschland geschleust haben sollen, stehen von heute an vor dem Berliner Landgericht. Die 31- bis 43-Jährigen sollen an insgesamt 13 Fahrten beteiligt gewesen sein.

Als Hauptangeklagter gilt ein 41-Jähriger. Die weiteren Männer seien in einzelnen Fällen als Fahrer tätig geworden. Bis zu zwölf Personen seien pro Fahrt geschmuggelt worden. Die Geschleusten seien hohen Gefahren ausgesetzt worden. Die Angeklagten sollen als Mitglieder einer österreichisch-deutschen Schleuserorganisation agiert haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann hat in Frankreich ein Auto in eine Pizzeria gesteuert und dabei eine 12-Jährige getötet. Ein Dreijähriger schwebt in Lebensgefahr.

15.08.2017

Auch in der Nacht waren die Feuerwehren nordöstlich von Athen und auf der Halbinsel Peleponnes im Einsatz. Und mit dem ersten Tageslicht starteten auch wieder Löschflugzeuge und Hubschrauber.

15.08.2017

Das Säbelrasseln im Nordkorea-Konflikt wird lauter. US-Verteidigungsminister James Mattis hat Nordkorea erneut davor gewarnt, die USA anzugreifen.

15.08.2017
Anzeige