Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Prozessauftakt um Messerattacke in Jobcenter

Ansbach Prozessauftakt um Messerattacke in Jobcenter

Weil er im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber einen Psychologen erstochen haben soll, steht seit heute ein 29 Jahre alter Mann vor Gericht.

Voriger Artikel
Mahnung zur Gewaltfreiheit vor Großkundgebungen für und gegen Pegida
Nächster Artikel
Forscher: Euphorie zu Flüchtlingen ließ sich nicht erhalten

Der Prozess um die tödliche Messerattacke auf einen Jobcenter-Mitarbeiter in Rothenburg ob der Tauber startet. Ein 29-Jähriger ist des Mordes angeklagt.

Quelle: Daniel Karmann/archiv

Ansbach. Weil er im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber einen Psychologen erstochen haben soll, steht seit heute ein 29 Jahre alter Mann vor Gericht.

Nach Verlesung der Anklage schloss das Ansbacher Landgericht die Öffentlichkeit zeitweise von der Verhandlung aus. Das Gericht begründete dies mit Details zum Gesundheitszustand des Angeklagten. Der Verteidiger hatte sogar beantragt, den gesamten Fall nicht öffentlich zu verhandeln. Er verlas anschließend eine Erklärung seines Mandanten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 29-Jährigen Mord vor.

Der Mann soll Anfang Dezember 2014 mit einem Küchenmesser im Büro einer Jobvermittlerin auf den Psychologen eingestochen haben - aus Verärgerung über dessen Gutachten. Er hatte ihm eine schizophrene Psychose und nur durchschnittliche Intelligenz bescheinigt. Der Arbeitslose verletzte den 61-Jährigen so schwer, dass dieser kurze Zeit später starb. Der bei der Tat unter Drogen stehende Mann ist derzeit in einer psychiatrischen Klinik in Erlangen untergebracht. Das Landgericht Ansbach hat für den Prozess zunächst drei Verhandlungstage angesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr