Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Puigdemont hat Deutschland verlassen - Ankunft in Brüssel
Nachrichten Brennpunkte Puigdemont hat Deutschland verlassen - Ankunft in Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 28.07.2018
Hamburg

Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat Deutschland verlassen. Er sei am Samstagmorgen abgereist und inzwischen in Brüssel angekommen, teilte sein Medienanwalt Till Dunckel in Hamburg mit. Der 55-Jährige war im Herbst 2017 nach dem verbotenen Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien als Präsident der Autonomen Region abgesetzt worden. Er floh vor der spanischen Justiz nach Brüssel, auf der Rückreise von einem Auftritt in Skandinavien wurde er am 25. März in Schleswig-Holstein festgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach umstrittenen Justizreformen der Warschauer Regierung sieht die EU-Kommission europäische Grundwerte in Gefahr. Die Polen stellen sich auch bei der EU-Asylpolitik quer. Von einem Clinch mit der Gemeinschaft will der Außenminister aber nichts wissen.

28.07.2018

Das Ausmaß ist verheerend. Fast 90 Menschen sterben bei den Waldbränden in Griechenland. Wer trägt die Verantwortung dafür?

28.07.2018

Bei den verheerenden Bränden in Griechenland sind mindestens 88 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete das Staatsradio unter Berufung auf die Behörden.

28.07.2018