Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Puigdemont stellt sich in Belgien
Nachrichten Brennpunkte Puigdemont stellt sich in Belgien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 05.11.2017
Brüssel

Der abgesetzte katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hat sich in Belgien den Behörden gestellt. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Brüssel. Die Regierung in Madrid hatte einen Europäischen Fahndungs- und Haftbefehl gegen den 54-Jährigen sowie vier Ex-Minister der Regionalregierung erlassen, die sich nach Brüssel abgesetzt hatten. Die fünf Katalanen sollen noch heute einem Untersuchungsrichter vorgeführt werden. Der hat dann bis morgen früh Zeit zu entscheiden, ob die Beschuldigten festgehalten werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Puigdemont kam einer Festnahme zuvor. Am Sonntag stellte sich Katalonies Ex-Regierungschef den belgischen Behörden. War es das für den Separatistenführer?

05.11.2017

Der abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont und vier Ex-Minister haben sich den Behörden in Belgien gestellt. Das teilte die belgische Staatsanwaltschaft in Brüssel mit.

05.11.2017

Einen Tag vor Beginn der Weltklimakonferenz in Bonn sind Braunkohlegegner in den rheinischen Tagebau Hambach eingedrungen. Sie wollen mit Blockade-Aktionen für den Kohleausstieg demonstrieren.

05.11.2017