Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Puigdemont vor Staatsgericht in Madrid geladen
Nachrichten Brennpunkte Puigdemont vor Staatsgericht in Madrid geladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 02.11.2017
Madrid

Der entmachtete katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont muss sich heute vor dem Staatsgericht in Madrid verantworten. Er hat sich jedoch nach Belgien abgesetzt und will für das Verhör nicht nach Spanien kommen. Puigdemont ist unter anderem wegen Rebellion und Auflehnung gegen die Staatsgewalt angeklagt. Sein Anwalt hatte erklärt, dass seinem Mandanten in Spanien kein faires Verfahren garantiert werden könne. Wenn Puigdemont sich der Aussage verweigert, droht ihm ein internationaler Haftbefehl. Den müsste die belgische Polizei vollstrecken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hatte der Fahrer, der einen Kleinlaster in Manhattan als tödliche Waffe einsetzte, direkten Kontakt zu Terrornetzwerken? Notizen am Tatort lassen vermuten, dass er sich vom IS leiten ließ. Er muss sich wegen Unterstützung einer Terrororganisation verantworten.

01.11.2017

Zehn Jahre lag die Leiche eines Rentners in einer Tiefkühltruhe. Niemand vermisste den Berliner Witwer. Der mutmaßliche Mörder soll die Rente des Opfers kassiert haben. Der Prozess begann nun im zweiten Anlauf.

01.11.2017

An Ende gibt es noch kein Leitlinien-Papier zu den Streitthemen Agrar und Verkehr - dafür aber Fortschritte in wichtigen Punkten. Wenn nur die kleinen Nickeligkeiten am Rande nicht wären.

01.11.2017